robert keßler - guitar and composing - robert kessler

Robert Keßler ist Gitarrist, Komponist und Pädagoge,

in dessen Musik zeitgenössischer Jazz, Weltmusik und Pop verschmelzen.

Klezmeyers

Die Musik der Klezmeyers ist weit gereist – die drei Berliner Instrumentalisten verbinden Klezmer mit Flamenco, Tango, Jazz und arabischen Rhythmen. Im virtuosen Zusammenspiel entsteht eine Musik, die ihre traditionellen Wurzeln nicht verleugnet aber immer wieder aufs Neue überrascht. Moderner Klezmer auf höchstem Niveau. 1997 gründete die Klarinetistin Franziska Orso die KLEZMEYERS um ihren ganz eigenen Klezmersound zu kreieren.

Mit ihren beiden Mitmusikern Robert Keßler an der Gitarre und David Hagen am Kontrabass hat sie laut Fränkischer Tag einen “Glücksgriff” gelandet.

Von 2002 bis 2008 wurden die Klezmeyers von Live Music Now gefördert – eine von Yehudi Menuhin gegründeten Initiative, die junge, besonders qualifizierte Künstler am Beginn ihrer Karriere fördert. Die perfekt eingespielte Band überzeugt seitdem auf Touren durch ganz Deutschland Publikum und Presse. Dabei bewährte sich das Trio u.a. auf dem 11.internationalen Klezmerfestival Fürth, den 8.Bamberger Klezmertagen und auf verschiedensten jüdischen Kulturtagen und in renommierten Berliner Clubs wie dem Quasimodo und dem Kaffee Burger.

Im März 2010 begeisterten den Hessichen Rundfunk die „magischen Momente“ des neuen Albums Zirkusleute und man ernannte es kurzerhand zur CD der Woche; in der Jüdischen Zeitung sogar zur CD des Monats. 2015 erschien ihr 4. Studioalbum Emilias Lächeln und 2017 erschien Moravica.

Klezmeyers Homepage

Hier einige Songs zum reinhören:

  1. Emilias Lächeln
  2. Minor Swing
  3. La rive gauche

Zum Video geht es hier lang

zurück